Wir lieben die Berge, wir schützen die Natur

Mit uns verwirklichst du deine Träume vom Bergsport

Bergwandern - Frühjahrstour

Sa. 15.06.2019

Abfahrt: Kissing 06:15, Mering 06:20

Gemeinschaftstour - Karwendel/Rofan

Gruppe 1 (mittel-schwer):

Seekarspitze 2053m / Seebergspitze 2076m:

Anspruchsvolle Rundtour mit grandioser Aussicht. Auf- und Abstieg sind insgesamt leicht, nur der Grat erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. (Wanderskala T3/teilw. T4).

Verlauf:

Start in Hinterwinkel – Seekaralm (Einkehrmöglichkeit) – Seekarspitze – Seebergspitze – Pasilalm – Seekaralm – Abstieg zum See.

Gruppe 2 (mittel):

Rundtour um die Dalfazer Wände:

Aussichtsreiche Rundtour auf meist einfachen Bergwegen. Alternativer Klettersteig (Klettersteigskala C) zum Hochiss 2299m möglich.

Verlauf:

Von Maurach mit der Rofanbahn zur Erfurter Hütte – vorbei am Speichersee um den Rotspitz 2067m (Besteigung möglich) – Dalfazer Roßkopf 2143m – Dalfazer Joch 2233m – vorbei an Streichkopf und Hochiss – Erfurter Hütte.

Keine Einkehr möglich!

Alternativen:

·        Besteigung Rotspitz + 50 Hm

·        Besteigung Hochiss, Klettersteigset/Helm + 60 Hm

·        Auf den Gschöllkopf, super Aussicht vom „Adlerhorst“ + 110Hm

·        Skyglider, www.rofanseilbahn.at/sommer/attraktionen/airrofan/

Gruppe 3 (leicht):

Westlicher Uferweg Achensee:

Eindrucksvoller Uferweg mit viel Auf und Ab.

Verlauf:

Start in Hinterwinkel – Wanderweg zur Gaisalm (bewirtschaftet, Bademöglichkeit) – Pertisau – mit dem Schiff nach Buchau (€ 3,-/3 km Weg bis Parkplatz Rofanbahn) oder alternativ mit dem Schiff nach Scholastika (€ 12,-/1 km Weg bis Parkplatz)

 

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Länge

16 km

7 km

9 km

Höhe

1400 Hm

700 Hm, alt. +220

250 Hm

Dauer

6 Std.

5 Std. alt. +1,5 Std.

4 Std.


Kosten Busfahrt

Mitglied Sektion Mering € 20,-/Nichtmitglied € 30,-

Jugend unter 18 Jahre DAV-Mitglied € 15,-/Nichtmitglied € 20,-

Zusätzliche   Kosten

Gruppe 2, Rofanbahn € 21,-/Gruppe 3, Schiff € 3,- bzw. € 12,-

Anmeldeschluss

Do, 06.06.2019

Teilnehmerzahl

min. 35 – max. 49