Wir lieben die Berge, wir schützen die Natur

Mit uns verwirklichst du deine Träume vom Bergsport

Tourenberichte 2022 

Dreitagestour auf die Neue Magdeburger Hütte 13. - 15.08.2022


Sieben Mitglieder der Sektion erlebten drei tolle Tage auf der Neuen Magdeburger Hütte im Karwendel. Der Aufstieg erfolgte von Zirl durch die Ehnbachklamm. Am Ende der Klamm befand sich eine höhere Staumauer, oberhalb derer sich entgegen unserer Erwartung aktuell kein Wasser, sondern angeschwemmter Kies befand. Man konnte also trockenen Fußes zu den Kletterfelsen gelangen, bei denen wir ein paar Akteure bewundern durften. Wir wanderten dann vom Hörbstenboden über den Pletzensteig zur Hütte. Nachmittags machte ein Teil der Gruppe noch eine kleine Wanderung auf die Hausberge der Hütte, das Kirchbergköpfl und den Hechenberg. Von beiden Gipfeln bot sich ein wunderbares Panorama ins Inntal und die Sellrainer Berge. Am nächsten Tag waren der Kleine und der Große Solstein auf dem Programm. Eine Gruppe stieg über den sehr aussichtsreichen Höttinger Schützensteig über die Waidböden auf den Kleinen Solstein (2.637 m) und anschließend zum Großen Solstein (2.541 m). Während die andere Gruppe über das Wörgltal  direkt zum Großen Solstein unterwegs war. Westseitig stiegen wir dann zum Solsteinhaus ab, wo wir uns zur gemeinsamen Einkehr wieder trafen. Gestärkt ging es abschließend über den anspruchsvollen Zirler Schützensteig zur Neuen Magdeburger Hütte zurück. Etwas erschöpft, aber ausgelassen, feierten wir am Abend die großartige Rundtour. Die Vorstandschaft sowie das Hüttenumbauteam der DAV-Sektion Geltendorf begrüßten uns herzlich und man tauschte sich intensiv über die Besonderheiten der beiden Partnersektionen aus. Am Morgen des letzten Tages bekamen wir eine sehr interessante und ausgiebige Führung des Geltendorfer Hüttenwarts Wolfgang Schöllner, bei der wir viel über die Baumaßnahmen und den Betrieb der Hütte erfahren durften. Im Anschluss fand auf der Hütte, die  von unserer Partnersektion Geltendorf organisierte Bergmesse mit Pfarrer Thomas Wagner und zugleich der dort übliche Bergkirchtag, statt. Das neu erstellte Hüttendach wurde im Rahmen des Gottesdienstes eingeweiht. Musikanten, ein leckeres Essen und viele Gäste sorgten für gute Stimmung, die der Regen am Vormittag nicht beeinflusste. Gerne waren wir auf der Hütte unserer befreundeten Nachbarsektion und kommen sicher wieder. Schlussendlich erfolgten der Abstieg nach Zirl und die Heimfahrt nach Mering im Kleinbus.
Walter Krautloher

 

 

 

Eistour auf die Casatihütte / Monte Cevedale 30.07. - 01.08.2022



Frühjahrswanderung ins Murnauer Moos am 25.06.2022


Auch eine „flache“ Wanderung kann interessante Fern- und Nahblicke bescheren. Das stellte die Gruppe 3 bei der 12 km langen Rundwanderung durch das Murnauer  Moos fest. Während sich das Bergpanorama in seiner ganzen Pracht selbst präsentierte, mussten wir für den Sonnentau neben dem Bohlenweg schon genau hinschauen. Zum Abschluss gab es eine Einkehr beim „Ähndl“.
Maria Walch


Skitourenspezial Essener- Rostocker Hütte vom 08. - 11.04.2022